Akciová společnost Salm, a.s.

O nás

Akciová společnost Salm, a.s.

Firma Salm a.s. byla založena v roce 2000 a spravuje do dnešního dne restituované lesy rodiny Salm - Reifferscheidt - Raitzové. V současné době obhospodařuje Salm a.s. cca 573 ha.

Naše hlavní činnosti

  • Těžba dřeva
  • Produkce průmyslového i palivového dřeva
  • Zalesňování
  • Pronájem skladů ve vlastních objektech

Služby

Níže uvádníme náš seznam ekonomických činností, kterými se zabývá naše akciová společnost Salm, a.s. V případě zájmu o jakoukoliv naši službu či dotazu nás neváhejte prosím kontaktovat.

Klasifikace ekonomických činností

  • Těžba dřeva
  • Smíšené hospodářství
  • Lesnictví a těžba dřeva
  • Podpůrné činnosti pro lesnictví
  • Ostatní profesní a technické činnosti

Valné hromady

Na této stránce se dozvíte o všech v budoucnu plánovaných valných hromadách akciové společnosti Salm, a.s. Tyto informace slouží všem vlastníkům akciové společnosti Salm, a.s., kteří jsou oprávněni se zúčastnit jednání valné hromady.

Einladung

Der Vorstand der Salm a.s., Id. Nr. 26223619 mit Sitz in Rájec, Lesnická 215, 679 02,
Tschechische Republik, lädt zur

ordentlichen Generalversammlung
am 24. Juni 2022 um 15:00 Uhr
im Konferenzraum der Anwaltskanzlei TaylorWessing in Schwarzenbergplatz 7, 1030 Wien



Die Aktionäre und Gäste können an der Generalversammlung im Wege einer Videokonferenz teilnehmen. Jedoch aus formellen Gründen müssen solche Aktionäre, die per Videokonferenz teilnehmen, einer Person, die persönlich teilnimmt, eine schriftliche Vollmacht erteilen. Der Vorstand wird in angemessener Frist vor der Generalversammlung den Link zur Videokonferenz bekanntgeben.



Tagesordnung


  • 1. Begrüßung, Feststellung der Präsenz der Teilnehmer, organisatorische Angelegenheiten der Generalversammlung, Wahl des Vorsitzenden, des Schriftführers und des Verifikators

  • 2. Feststellung der Beschlussfähigkeit der Generalversammlung

  • 3. Wiederwahl des Aufsichtsrates nach Ablauf der Funktionsperiode

    Da die vierjährige Funktionsperiode der Aufsichtsratsmitglieder von Foga und abgelaufen ist, schlägt der Vorstand der Generalversammlung folgende Beschlüsse vor:
    1. Herr Dr. ALFRED FOGARASSY, geb. am 10.2.1942, wohnhaft A - 1040 Wien, Taubstummengasse 15, Republik Österreich, wird mit sofortiger Wirkung zum Mitglied des Aufsichtsrates der Salm a.s. gewählt.

    2. Herr Dr. PHILIPP HARTIG, geb. am 14.5.1957, wohnhaft A - 1080 Wien, Florianigasse 33, Republik Österreich, wird mit sofortiger Wirkung zum Mitglied des Aufsichtsrates der Salm a.s. gewählt.


  • 4. Bericht des Vorstandes und Aufsichtsrates über das Geschäftsjahr und die Bilanz 2021

  • 5. Genehmigung des Jahresberichtes 2021, der Bilanz und des wirtschaftlichen Ergebnisses der Salm a.s. für das Jahr 2021

    Der Vorstand schlägt der Generalversammlung folgenden Beschluss vor:
    1. Die Generalversammlung genehmigt die Bilanz 2021 und den Jahresbericht für das Jahr 2021 vom 28. 4. 2022, welcher im Einklang mit den einschlägigen Bestimmungen des Buchhaltungsgesetzes erstellt wurde.

    2. Die Generalversammlung billigt das Wirtschaftsergebnis der Gesellschaft für das Jahr 2022 mit einem Gewinn in Höhe CZK 7,655 Tausend und einer Aufforstungsrückstel/ung in Höhe CZK 30,251 Tausend.

    Begründung:
    Das Erfordernis eines Beschlusses der Generalversammlung ergibt sich aus dem Gesetz.


  • 6. Bericht über das Steinbruchprojekt

  • 7. Entlastung des Vorstandes

    Der Vorstand schlägt der Generalversammlung folgenden Beschluss vor:

    Die Generalversammlung erteilt dem Vorstand für das Jahr 2021 die Entlastung.

    Begründung:
    Das Erfordernis eines Beschlusses der Generalversammlung ergibt sich aus der Satzung.


  • 8. Beschlussfassung Dividende für 2021


    Der Vorstand schlägt der Generalversammlung folgenden Beschluss vor:

    Aufgrund des Gewinns der der Gesellschaft wird für das Wirtschaftsjahr 2021 eine Dividende an die Aktionäre in Gesamthöhe von 2,000.000 CZK ausgeschüttet.

    Begründung:
    Das Erfordernis eines Beschlusses der Generalversammlung ergibt sich aus dem Gesetz.


  • 9. Budget 2022

    Der Vorstand schlägt der Generalversammlung folgenden Beschluss vor:

    Die Generalversammlung beschließt ein Budget für 2022 laut Beilage des Jahresberichts.

    Begründung:
    Die Generalversammlung hat für jedes Geschäftsjahr ein Budget zu beschließen.


  • 10. Bericht von Herrn Mag. Koranda - Rechtslage

  • 11. Bestellung Wirtschaftsprüfer für die Jahresabschlussprüfung für das Jahr 2022

    Der Vorstand schlägt der Generalversammlung folgenden Beschluss vor:

    Die Generalversammlung bestellt in Übereinstimmung mit § 17 des Wirtschaftsprüfergesetzes in der geltenden Form, die AUDITOR Controlling s.r.o., Praha 1, Hastalska 6/1072, zum Wirtschaftsprüfer für die Jahresabschlussprüfung für das Jahr 2022.

    Begründung:
    Das Erfordernis eines Beschlusses der Generalversammlung ergibt sich aus dem Gesetz.


  • 12. Freiwilliger Zuschuss außerhalb des Stammkapitals

    Der Vorstand schlägt der Generalversammlung folgenden Beschluss vor:

    Die Hauptversammlung nimmt zur Kenntnis, dass Herr Dr. Philipp Hartig, geb. am 14. 5. 1957, wohnhaft 3317+8 Florianigasse, A-1080 Wien, Österreich, einen freiwilligen Zuschuss außerhalb des Stammkapitals in die Salm a.s. einbringen wird in Form einer Sacheinlage seines Anteiles von 1125 an insgesamt 5,756.115 m2 Grundstücke in Katastergebieten Kuncicky und Veselice na Morave. Die restlichen 24125 gehören der Salm a.s. Die Höhe des Zuschusses wird dem Wert des Anteils von Herrn Dr. Philipp Hartig entsprechen, der durch einen Experten festgelegt wird.


  • 13. Übertragung der Aktien an Herrn Dr. Philipp Hartig

    Der Vorstand schlägt der Generalversammlung folgenden Beschluss vor:

    Die Hauptversammlung stimmt zu folgenden Übertragungen von Aktien der Gesellschaft an Herrn Dr. Philipp Hartig, geb. am 14. 5. 1957, wohnhaft 3317+8 Florianigasse, A-1080 Wien, Österreich, wobei nach der erfolgten Übertragungen wird Herr Dr. Philipp Hartig 2.524 St. Aktien haben:
    1. Übertragung von 1.658 St. Aktien von Herrn Hugo Salm -Reifferscheidt;nach der Übertragung wird Herr Hugo Salm -Reifferscheidt 40.383 St. Aktien haben;

    2. Übertragung von 310 St. Aktien von Frau Marie Salm- Reifferscheidt-Raitzova; nach der Übertragung wird Frau Marie Salm- Reifferscheidt-Raitzova 7.571 St. Aktien haben

    3. Übertragung von 310 St. Aktien von Nachlass nach /da Schoeller; nach der Übertragung wird Nachlass nach /da Schoeller 7.571 St. Aktien haben

    4. Übertragung von 103 St. Aktien von Herrn Georg zu Pappenheim; nach der Übertragung wird Herr Georg zu Pappenheim 2.524 St. Aktien haben

    5. Übertragung von 103 St. Aktien von Herrn Mag. Johannes Hartig; nach der Übertragung wird Herr Mag. Johannes Hartig 2.524 St. Aktien haben.

    Begründung:
    Das Erfordernis eines Beschlüsse der Generalversammlung ergibt sich aus der Satzung. Siehe bitte näher auch die Beilage der Einladung.


  • 14. Genehmigungen für 2022

    Der Vorstand schlägt der Generalversammlung folgenden Beschluss vor:

    Den Funktionären der Gesellschaft, dem Vorstand und dem Aufsichtsrat steht zur Ausübung ihrer Funktion unentgeltlich eine Dienstwohnung zur vorübergehenden Unterkunft zur Verfügung und die Adresse des Hegerhauses in Sosüvka kann auch weiterhin für die Anmeldung des dauernden Wohnsitzes in der Tschechischen Republik von Frau Marie Salm-Reifferscheidt-Raitz und Herrn Hugo Salm- Reifferscheidt genützt werden.

    Die Funktionäre der Gesellschaft, der Vorstand und der Aufsichtsrat, können angemessene und belegte und begründete Reise- und Unterkunftskosten durch die Gesellschaft erstattet werden, welche mit der Ausübung ihrer Funktion Zusammenhängen.


    Begründung:
    Das Erfordernis eines Beschlüsse der Generalversammlung ergibt sich aus der Satzung.


  • 15. Allfälliges

  • 16. Schluss

Kontakt

Obchodní název: Salm a.s.


Sídlo: Lesnická 215, 679 02 Rájec-Jestřebí

GPS: N 49°24.32352', E 16°38.44207'


IČO: 26223619

DIČ: CZ26223619

Právní forma: Akciová společnost


Telefon: +420 516 411 641

Email: salm@iol.cz